Sex und erotische Musik gehören seit Anbeginn der Menschheit untrennbar zusammen. Gemeinsam mit heißen Tänzen wie Merengue, Salsa oder Tango bilden sie ein sinnliches Triumvirat. Erotische Lieder öffnen die Sinne und schicken auch deine Ohren beim Vorspiel und Sex auf eine extrem verführerische Entdeckungsreise.

Nicht nur heiße Küsse und wilde Fummelei turnt das Tier Mensch an. Auch erotische Lieder setzen Endorphine frei. Diese Glückshormone verstärken den Spaß, mit dem wir bei der Sache sind.

Für uns ist das auf jeden Fall Grund genug, eine Liste der besten Sex Musik zusammenzustellen. Also UNSERE Lieblingstitel wohlgemerkt. Wenn du lieber zu den seichten Tönen von “Cannibal Corpse” kopulierst, so sei es dir gegönnt!

Wozu eigentlich erotische Musik für eine sexy Playliste?

Du kannst mit Musik natürlich ganz gut dein eigenes, böse quietschendes Bett oder nervige Nachbarn übertönen. Doch Musik übertönt nicht nur, sie törnt auch enorm an. Darum gehören Sex und Musik für die meisten Menschen einfach zusammen. Wenn du deine Performance und Qualität des Sex verbessern willst, kommst du also kaum an einer wirklich guten Sex-Playliste für dein Schäferstündchen vorbei.

Musik ist immer ein heikles Thema, denn Geschmäcker sind ja nun mal sehr verschieden. Was den einen magnetisch auf die Tanzfläche zieht, ist für den anderen ein Grund, sich auf den Weg zur Biertheke zu machen. Um den Faktor 10 wird es schwieriger im Schlafzimmer, denn Musik kann ein richtiger Anheizer in Sachen Stimmung sein, aber auch ein echter Moodkiller. Wo sonst könnte Stimmung und Atmosphäre wichtiger sein als im Bett?! Schlager, Metal Core oder aufdringlicher Techno sind wohl wenig angebracht.

Welche erotische Musik passt zum Sex? Das hängt von verschiedenen Dingen ab:
Da wäre natürlich zum einen dein persönlicher Musikgeschmack und der deines Partners. Wenn ihr auf ähnliche Songs oder besser gesagt Musikgenres steht, umso besser! Doch auch die Art des Sex spielt eine große Rolle bei der Auswahl der passenden Lieder für eure sexy Playliste. Soll es innig und romantisch mit ganz viel Zeit und »Slow Sex werden? Dann sind düstere Gothicsounds eher weniger geeignet. Wenn es bei euch mal Richtung Bondage und BDSM gehen soll, sind Lieder von Marvin Gaye kontraproduktiv.

Auch im Bett gilt also: Der Ton macht die Musik! Und Sex Musik macht guten Sex richtig heiß. Doch gibt es überhaupt die perfekte sexy Playliste, die deinem Gegenüber den Atem raubt und sofort alle Hüllen fallen lässt? Wahrscheinlich nicht. Zu vielfältig sind die Geschmäcker, Genres und auch die Umstände, bei denen es heiß zur Sache geht. Denn es ist schon ein Unterschied, ob du einen One Night Stand aus der Disco für ein Schäferstündchen mit Heim nimmst oder erotische Lieder mit einem dir sehr vertrauten Menschen genießt.

Übrigens kannst du auch alleine sexy Lieder genießen – nicht nur, um dich in Stimmung zu bringen. Denn dank moderner Technik ist es mittlerweile sogar möglich, dich von deiner sexy Playliste verwöhnen und sogar zum Höhepunkt bringen zu lassen. Du fragst dich, wie das geht? Dann wirf mal einen Blick in unseren »Test des Lush 2 Vibro Ei. Dieser Vibrator mit App setzt die Songs deiner sexy Playliste in echte Vibrationen um und verwöhnt dich damit, so lange und intensiv du es magst.

Aber immer gilt: Wenn der Sound weise gewählt ist, kann erotische Musik zum Sex einen großen Einfluss darauf haben, wie wir Sex mit unserem Partner haben. Musik kann den Sex intensiver, leidenschaftlicher, schmutziger, animalischer, romantischer, liebevoller und intimer machen. Damit du in Zukunft die Lieder für deine sexy Playliste passend wählst, findest du weiter unten Inspiration für schöne Sex Musik.

Inspirationen für deine eigene sexy Playliste

Depeche Mode – Waiting for the Night
I’m waiting for the night to fall
I know that it will save us all
When everything’s dark
Keeps us from the stark
reality

Ein wunderschöner und stimmungsvoller Opener für deine Sex Playliste.

Depeche Mode - In your Room auf der LP Songs of Faith & Devotion 

Muse – Forced In
Wenn sie sich unter dir so windet und schreit wie Matthew Bellamy’s Gitarre, machst du alles richtig!

Muse - Forced In auf der LP Hullaboo 

Soul Ballet – Exotique
Wahnsinnig sinnlicher Jazz in einem ungewöhnlichen Mix aus Downtempo-Beats, wohltemperiertem Klavier und Wah-Wah Gitarre. Eigentlich ist das gesamte Album ein Muss für jede sexy Playliste.

Soul Ballet - Exotique auf der LP Soul Ballet 

Morcheeba – Otherwise
Skye Edwards Stimme geht sofort unter die Haut. Und sie nimmt dabei einen hypnotischen Beat und klassische Streicher mit.

Morcheeba - Otherwise auf der LP Charango 

Air – La Femme d’Argent
Vielschichtig, satter Beat und ein Teppich aus hypnotischen Synthsounds, auf denen du fliegen kannst. Ein Muss für jede sexy Playliste.

Air - La Femme d'Argent auf der LP Moon Safari 

Nick Cave & the bad Seeds – Do you love me?
“I found her on a night of fire and noise
Wild bells rang in a wild sky
I knew from that moment on
I’d love her till the day that I died
And I kissed away a thousand tears
My lady of the Various Sorrows”

Nicks Stimme und diese Lyrics. Düster, gewaltig und poetisch wie ein sommerlicher Sturmregen.

Nick Cave & the bad Seeds - Do you love me? auf der LP Let Love In 

Nine Inch Nails – Closer
Filthy Beat & Lyrics. Perfekt für deine BDSM Session.

Nine Inch Nails - Closer auf der LP The Downward Spiral 

The Cure – Lullaby
Franz Kafka trifft Spiderman. Dieser Song gehört definitiv auch auf deine sexy Playliste, wenn du es gerne düster magst.

The Cure - Lullaby auf der LP Disintegration 

Placebo – Running Up That Hill
Mit dem Cover des 1985er Hits von Kate Bush hat sich Placebo wieder mal selbst übertroffen.

Placebo - Running Up That Hill auf der LP Sleeping With Ghosts / Limited Edition 

Garbage – Stupid Girl
Shirley Mansons Stimme. Hach…

Garbage - Stupid Girl auf der LP Garbage 

The Roots – The Seed
Ich weiß bis heute nicht, in welche Genreschublade ich die Jungs auf Philadelphia guten Gewissens packen kann. Aber dieser Song hat einfach den richtigen Drive.

The Roots - The Seed auf der LP Phrenology 

Solomon Burke – I can’t stop
Diese Nummer von Blueslegende Solomon Burke gehört selbstverständlich auch auf eine sexy Playliste.

Solomon Burke - I can't stop auf der LP Proud Mary 

Iyeoka – Simply Falling
“You have broken into my heart
This time I feel the blues have departed
Nothing can keep me away from this feeling
I know I am simply falling for you”

Soul, R&B-, Hip Hop- und Jazz vereint die nigerianisch-amerikanische Sängerin zu einem sehr sinnlichen Musikmix.

Iyeoka - Simply Falling auf der LP Say Yes 

Raphael Saadiq – Good Man
Noch eine schöne, aber düstere Soulnummer. Diesmal vom Multitalent Raphael Saadiq.

Raphael Saadiq - Good Man auf der LP Stone Rollin' 

Nina Simone – I put a spell on you
Die Stimme. Das Sax. Die Klavierriffs. Purer Sex.

Nina Simone - I put a spell on you auf der gleichnamigen LP 

Tito & Tarantula – After Dark
Der Auftritt von Salma Hayek im Film war legendär.

Tito & Tarantula - After Dark auf dem Soundtrack zum Film FROM DUSK TIL DAWN 

Rodrigo Amarante – Tuyo
Der Titelsong zur Serie Narcos ist auch verflixt sexy.

Rodrigo Amarante – Tuyo 

Soo… das waren unsere ersten Inspirationen für eine sexy Playliste. Sie wird in den kommenden Wochen und Monaten stetig um mehr erotische Lieder und sinnliche Sex Musik erweitert. Die 100 kriegen wir auf jeden Fall voll 😉

Wir sind neugierig! Welche Songs dürfen hier nicht fehlen? Schreib deine Lieblingsstücke einfach in die Kommentare und verrate uns auch, warum sie dich beim sinnlichen Stelldichein mit deinem Partner begleiten und anheizen dürfen.

Wir freuen uns auf deine Vorschläge!
Das Team von sinnliches.blog

Bitte warten...

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API