Heute möchte ich dir in diesem Vibrator Test den fernsteuerbaren Slip Vibrator MOXIE von WE VIBE vorstellen. Nicht erst seit Corona sind Vibratoren mit Fernbedienung oder App-Steuerung extrem angesagt. Kein Wunder, denn mit so einem Teil lässt sich sowohl drinnen als auch unterwegs wirklich viel Spaß haben!

Du hast Interesse an einem kräftigen Klitoris-Vibrator mit App beziehungsweise Fernsteuerung? Dann erfährst du in diesem Test, warum der WE VIBE MOXIE definitiv einen Platz auf deiner Einkaufsliste verdient hat.

We Vibe Moxie – Lieferumfang & Funktionen

Der Hersteller WE VIBE hat im Laufe der Jahre viele sehr durchdachte und innovative Toys entwickelt. Viele davon sind speziell für den gemeinsamen Genuss mit deinem Partner gedacht. Du findest hier eine Übersicht aller WE VIBE Toys bei Amazon*

MOXIE ist ein extrem leichter und kompakter Slip Vibrator und lässt sich sowohl per Smartphone App als auch über die mitgelieferte Fernbedienung ansteuern. Im Gegensatz zum LUSH2 G-Punkt Vibrator (Den Test findest du hier) konzentriert sich MOXIE aber auf die Stimulation der Klitoris. Er ist also eher ein Slip Vibrator beziehungsweise Auflegevibrator. Dank des durchdachten Befestigungssystems per Magnetclip bleibt der MOXIE auch unterwegs immer am richtigen Platz. So sorgt er für anhaltenden Spass beim Spazieren, Radeln oder Einkaufen 😉

Wenn du dir diesen Vibrator gönnst, bekommst du richtig viel für’s Geld:

  • Der Slip-Vibrator in schickem Türkis, umhüllt von weichem und hautfreundlichem Silikon
  • Zwei Magnetclips (einer davon als Ersatz) zur Fixierung in deinem Höschen

  • Eine kompakte Fernbedienung
  • We-Connect-App, mit der du den Powerzwerg auch mit deinem Phone fernsteuern (lassen) kannst

  • Ein USB Ladekabel mit Magnetclip

  • Außerdem noch ein verschließbarer Aufbewahrungsbeutel, damit dein neuer Gefährte in den Spielpausen stets sicher und sauber ruhen kann
  • WE VIBE legt auch noch eine Probe Gleitgel von PJUR mit bei
  • … und natürlich gibt es auch eine Bedienungs- und Pflegeanleitung für den MOXIE

Das Besondere am MOXIE Slip Vibrator?
Er versorgt deine Perle mit intensiven Vibrationen und ist so diskret, dass Du ihn sogar unbemerkt im Alltag tragen kannst. MOXIE ist kompatibel mit der bekannten We-Connect App von WE VIBE. Damit kannst du den Auflegevibrator über dein Smartphone kontrollieren und auch eigene Vibrationsrhythmen komponieren. Dein Partner kann dich mit heißen Rhythmen verwöhnen – wahlweise aus 10 Metern Umkreis via Blutooth oder übers Internet von jedem beliebigen Ort in der Welt.

Optik, Haptik & Tragekomfort

Slip Vibrator MOXIE mit Magnetclip
Panty Vibrator von We Vibe
Slipvibrator und Magnetclip für den Slip

Anatomisch genau richtig geformt kommt der MOXIE daher. Er hat in etwa die Größe eines Männerdaumens. Die körperzugewandte Seite läuft schlank zu. So kuschelt er sich perfekt zwischen deinen Schamlippen ein. Eine sanfte Erhebung am oberen Ende liegt dann genau auf deinem Kitzler. Dann kommt der Slip drüber. Zur Befestigung nutzt du einfach einen der beiden Magnetclips, den du dann von außen auf deinen Slip legst. Es macht leise *KLICK* und dann sitzt dein neuer Spielkamerad stets am richtigen Platz. Selbst wenn du körperlich aktiv bist, wie zum Beispiel beim Radeln oder auf einer Shopping-Tour.

Am Toy selber gibt es nur einen einzigen Knopf. Dieser de/aktiviert den MOXIE beziehungsweise sorgt für das Pairing mit der Fernbedienung respektive dem Smartphone.

Die samtige Silikonoberfläche des MOXIE ist frei von irgendwelchen belastenden Materialien wie Weichmachern und fühlt sich richtig toll an. Mit nur 37g Gewicht gehört dieser Vibrator zweifellos zu den Federgewichten seiner Zunft, was für einen wahnsinnig hohen Tragekomfort sorgt. Du merkst eigentlich gar nicht, dass sich zwischen Slip und Kitzler ein Fremdkörper befindet.

Bis dein Partner die APP / Fernbedienung aktiviert! Denn trotz seines geringen Gewichts und der äußerst kompakten Bauweise ist dieser Slip Vibrator ein richtig starker Brummer. Er bringt deinen Hotspot gewaltig auf Touren oder lässt dich auf kleiner Flamme köcheln 😉

APP oder Fernbedienung?

Bei einem fernsteuerbaren Toy ist für frustfreien Spass selbstverständlich eine zuverlässige und stabile Verbindung zwischen Vibrator und Steuerung unabdingbar. Früher wurde auf Infrarottechnik mit separater Fernbedienung gesetzt, heute kommen die meisten Sexspielzeuge mit einer App und Blutooth-Verbindung daher.

WE VIBE wagt den Spagat und setzt beim MOXIE auf beide Varianten.

Zum einen gibt es die Fernbedienung, über welche die Vibrationsmuster und die Intensität angesteuert werden können. Im Test hat sich jedoch gezeigt, dass bereits ein Kleid oder ein Tisch die Verbindung unterbricht und das öffentliche Spiel quasi unmöglich macht. Die Fernbedienung funktioniert jedoch gut im heimischen Schlafzimmer, zum Beispiel in Verbindung mit süssen BDSM Quälereien. Es darf nur nicht zuviel Störendes zwischen Sender und Empfänger sein.

Ein weiteres Manko an der Fernbedienung: Es gibt keinerlei haptisches oder optisches Feedback, in welchem Vibrationsmuster oder in welcher Intensitätsstufe man sich befindet.

Weit problemloser und praxisfreundlicher zeigt sich jedoch die App mit der Blutooth-Verbindung zum Toy. Hier liegt die Reichweite bei stolzen 10 Metern und die Verbindung bleibt auch bei Hindernissen (Kleidung, Möbel, übergeschlagene Beine) sehr stabil. Die App bietet dir auch mehr Möglichkeiten.

So lassen sich nicht nur viele vorinstallierte Vibrationsmuster wählen, du kannst auch ganz einfach eigene Muster anlegen, speichern und abrufen. Ein weiteres, sehr interessantes Feature der App ist die Möglichkeit, Töne in Vibrationen umzusetzen. Du kannst du zum Beispiel ein Lied aus deiner Playliste nutzen oder du lässt dir von deinem Partner eine (erotische) Geschichte vorlesen. Die App übersetzt dann die Frequenzen in verwöhnende Vibrationen direkt auf deine Perle.

Zwischenfazit: Die Fernbedienung ist eher für Spielereien in den eigenen vier Wänden geeignet und funktioniert dort auch nur in relativ kleinem Umkreis. Wenn ihr unterwegs Spass haben wollt, kommt ihr um die Blutooth Steuerung per App nicht herum.

Lautstärke & Pflege

Bei einem Toy, welches dich auch gerne mal unterwegs bespassen darf, ist die Lautstärke selbstredend ein wichtiger Faktor. Wäre es doch arg unangenehm, wenn der Nebentisch irgendetwas davon mitbekommt!

Grundsätzlich ist der MOXIE ein angenehm zurückhaltender Panty Vibrator. Gänzlich stumm ist er jedoch nicht, vor allem auf den höheren Intensitätsstufen macht er sich in stillen Umgebungen durchaus bemerkbar. Nicht aufdringlich, aber doch hörbar.

Im Gegensatz zum LOVENSE LUSH2 trägst du den MOXIE eben außerhalb deines Körpers. Dieser natürliche Schallschutz fällt dann einfach weg. Das solltest du auf jeden Fall beachten, sobald der MOXIE unterwegs zum Einsatz kommt.

In geräuscharmen Umgebungen ist es daher ratsam, die Vibrationsintensität nicht bis zum Maximum auszureizen. Ungehört Vollgas geben darf er aber natürlich auf Konzerten oder im Club.

Bei Reinigung und Pflege gibt sich der fernsteuerbare Slip Vibrator ausgesprochen genügsam: Mit etwas milder Seife und lauwarmem Wasser lassen sich alle Rückstände schnell und problemlos entfernen. Danach sprühe ich ihn dann noch mit einem speziellen Desinfektionsspray für Toys ein.

Meine Erfahrung mit dem Slip Vibrator

Du fragst dich jetzt, wie sich der Panty Vibrator in der Praxis schlägt? Hier meine ersten Erfahrungen mit MOXIE:

Um mich an meinen neuen Spielkameraden zu gewöhnen, habe ich ihn Samstags eingeweiht. Mein Freund war mit dem Hund unterwegs. Derweil hatte ich ein wenig Hausarbeit zu erledigen. Die perfekte Gelegenheit, mich von MOXIE in Wallung bringen zu lassen.

Habe mich bewusst dafür entschieden, den Slip Vibrator nur auf geringer Intensität laufen zu lassen und mich so immer wieder gaaaanz langsam an den Rand der Erlösung zu bringen. Diese Technik der süssen Qual nennt sich übrigens “Edging” und garantiert bombastisch intensive Höhepunkte. Bis mein Freund nach 2h wieder daheim war, hatte ich 6 Beinaheorgasmen auf dem Deckel stehen. So aufgeheizt hab ich mir meinen Kerl geschnappt und rotwangig wie ich war direkt ins Schlafzimmer gezerrt.

In der Folgewoche habe ich MOXIE beim Einkaufen ausprobiert: Mit dem Rad in die Stadt, dann zu Fuß einige Läden abgeklappert und auf dem Wochenmarkt frische Lebensmittel geholt. Dabei sandte der Slip Vibrator immer seine brummigen Vibrationen auf meine Perle. Dank des zuverlässigen Magnetclips saß der Vibrator die ganze Zeit perfekt an seinem Platz. Auf der Fahrt nach Hause musste ich dann tatsächlich anhalten, denn mein erster Outdoor-Orgasmus war nicht mehr zurück zu halten. Eine heisse Erfahrung!

Das Wochenende darauf durfte dann mein Freund in unserem Lieblingsrestaurant die Kontrolle übernehmen. Da der Laden recht gut besucht war, konnte er MOXIE phasenweise richtig intensiv laufen lassen. Ich musste mich dabei furchtbar zusammenreissen, um nicht im Laden zu kommen. Der Schuft!

Später sind wir dann weitergezogen auf ein kleines, aber feines Livekonzert mit etwa 200 Zuschauern. Dabei nutzte mein Freund dann die Sprachsteuerung der App, die mir dann passend zum Beat intensive Vibrationen schenkte. So ausgelassen und breit grinsend habe ich wohl lange nicht mehr getanzt. Frivol Ausgehen macht besonders mit so einem Toy im Schoß richtig viel Spass. Ich muss wohl nicht extra erwähnen, daß wir es nach dem Konzert extrem eilig hatten, heim zu kommen…

Der MOXIE Slip Vibrator: Alle Daten sowie Pros & Cons in der Übersicht

Hier habe ich dir alle Fakten und auch die Argumente für oder wider den MOXIE Slip Vibrator von WE VIBE übersichtlich zusammengetragen. Klick einfach auf die Reiter, um dir die technischen Daten sowie meine Pro- und Contraargumente anzuschauen.

  • Hersteller: WE VIBE, Kanada
  • Gewicht: 37g
  • Maße: 8,5cm x 2,7cm x 2cm
  • Der Vibrator ist 100% Wasserdicht
  • Material des Vibrators: Medizinisches Silikon – Fernbedienung: ABS Kunststoff
  • Farbe: Türkis
  • Ein Motor mit 10 vorprogrammierten Vibrationsrhythmen, freie Rythmen programmierbar
  • Steuerbar über Fernbedienung oder die kostenlose App
  • Ladezeit: 90 Minuten
  • Akkuleistung bis zu 2 Stunden
  • Frei von Latex und Weichmachern
  • Tolles Design & federleicht
  • 10 Vibrationsmuster vorprogrammiert
  • Zuverlässige Konnektierung  zur App
  • Solide und hochwertig verarbeitet
  • Perfekt für intensive klitorale Verwöhnung
  • Stufenlose Intensitäts-Regelung
  • Starke, aber stets angenehme Vibrationen
  • Leicht zu reinigen
  • Besonders interessant für Fernbeziehungen & spielfreudige Paare
  • Auf den höheren Stufen etwas zu laut für öffentliches Spiel an leisen Orten
  • Die Fernbedienung hat eine zu geringe Reichweite
  • Die Fernbedienung gibt keinerlei Feedback
  • Der App fehlt in der aktuellen Version eine Weckfunktion

Mein Fazit zum Test des MOXIE von WE VIBE

Panty Vibrator MOXIE

Seit meiner ersten wirklich positiven Erfahrung mit einem fernbedienbaren Vibrator (Den Test zum LOVENSE LUSH2 findest du hier) war ich als Nerdgirl total neugierig auf den Test des MOXIE. Einerseits wollte ich unbedingt wissen, wie er sich als klitorales Gegenstück zum G-Punkt Verwöhner LUSH2 schlägt. Andererseits habe ich ein echtes Faible für frivole, heimliche Spiele unterwegs entwickelt.

MOXIE ist definitiv ein Slip Vibrator, der wahnsinnig viel Spass macht und eurer Vorspiel enorm kicken kann. Er zeichnet sich aus durch hohen Tragekomfort, solide Verarbeitung, kräftige Vibrationen und eine wirklich intuitive App für die Fernsteuerung via Blutooth. Coole Features wie die Sprachsteuerung oder die Möglichkeit, sich von einer Playliste verwöhnen zu lassen, machen ihn extrem vielseitig für das Spiel alleine oder zu zweit.

Seit etwa 2 Monaten haben wir diesen tollen Slip Vibrator nun in unserem Besitz. In dieser Zeit haben wir ihn bei vielen Gelegenheiten eingesetzt: Er eignet sich nicht nur für frivole Spiele unterwegs, sondern bewährt sich auch als süßer Quälgeist bei gelegentlichen Fesselspielen. Wenn einer von uns auf Dienstreise ist, kommt er auch immer wieder mal als Anheizer über große Distanzen zum Einsatz.

Er ist wirklich toll verarbeitet & schick designed, extrem leicht und trotz der geringen Größe erstaunlich kräftig. Das perfekte fernsteuerbare Toy für alle Ladies, die auf klitorale Stimulation stehen! Ein großes Manko an dem Teil ist die wenig zuverlässige Fernbedienung. Auf die hätte WE VIBE auch gut verzichten können. Dagegen ist die App fast makellos und funktioniert hervorragend. Ein kleines Manko ist allerdings das Fehlen einer Weckfunktion.

Darum gibt’s von mir 4 Sterne für diesen tollen ferngesteuerten Vibrator.

Den Slip Vibrator kannst du direkt beim Hersteller WE VIBE für 129,00€ online bestellen*. Er kommt dann innerhalb von 2-3 Werktagen neutral verpackt bei dir an.

Ansonsten findest du MOXIE auch in folgenden Shops:

Die oben genannten Preise (vom 21.07.2020) können sich selbstverständlich jederzeit ändern, daher solltest du auf jeden Fall die Links klicken und nach tagesaktuellen Angeboten und Aktionen Ausschau halten.

Wenn du MOXIE lieber über Amazon bestellen möchtest:

We-Vibe Moxie, Butterfly-Vibrator für Sie, tragbarer Auflege-Vibrator mit...
10 Bewertungen
We-Vibe Moxie, Butterfly-Vibrator für Sie, tragbarer Auflege-Vibrator mit...
  • OH – ON THE GO!: Der We-Vibe...
  • EUER KLEINES GEHEIMNIS: Ihr habt...
  • BEDIENUNG VIA APP: Moxie lässt...
  • PASST SICH AN: Gefertigt aus seidig...
  • LIEFERUMFANG: Der We-Vibe Moxie...

Hast du bereits Erfahrungen mit einem Vibrator mit Fernsteuerung oder APP gemacht? Dann würde ich mich sehr über einen Meinungsaustausch über die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite freuen.

Ich hoffe, dieser Test und Erfahrungsbericht zum WE VIBE MOXIE hat dir geholfen!
Deine Bibi [BP]

Letzte Aktualisierung am 27.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API